Flughafen Erfurt

Sechs Kilometer westlich vom Stadtzentrum entfernt liegt der Verkehrsflughafen Erfurt. Der Fliegerhorst Erfurt-Bindersleben wurde 1935 eröffnet und nach dem zweiten Weltkrieg zum sowjetischen Militärflugplatz. Der Flughafen verfügt über einen, erst nach der Wende erbauten, Kontrollturm und über zwei Terminals von denen jährlich um die 300.000 Passagiere befördert werden. Die drei Fluggesellschaften am Erfurter Airport(Lufthansa, Air Berlin und Cirrus Airlines) fliegen sowohl Ziele innerhalb Deutschlands als auch im fernen Ausland an: Beliebte Reiseziele sind unter anderen die Kanaren, Ibiza, Mallorca, Madeira oder Rhodos.

Verkehr
Der Erfurter Flughafen ist mit dem Pkw gut über die A71 und die Bundesstraße B7 zu erreichen. Parkmöglichkeiten gibt es um den Airport zur Genüge: So befinden sich im Parkhaus 820 Abstellplätze auf vier Etagen und zudem 616 Parkplätze direkt vor dem Teminal B. In kurzer Entfernung liegen 220 weitere Parkplätze.
Über die Stadtbahnstraße und die Stadtlinie 4 ist der Airport auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen.

Aktuelle Angebote vom Flughafen Erfurt

Hotline

0991 – 37 41 19 91 38