Flughafen Friedrichshafen

Der südlichste Flughafen Deutschlands befördert jährlich um die 650.00 Passagiere in die verschiedensten Destinationen des Globus. Obwohl sich der Airport erst gegen Ende des letzten Jahrhunderts als Passagierflughafen etablierte, werden mittlerweile über sechzig, zumeist südeuropäische Reiseziele angeflogen. Da das Passagieraufkommen stetig steigt, soll ein Ausbau des Airports weitere Kapazitäten für Fluggäste schaffen. 2010 soll der Flughafen Friedrichshafen jährlich 1,5 Millionen Fluggäste in den Urlaub befördern. Der 150 Hektar große Flughafen diente zu Zeiten des zweiten Weltkrieges als Ausbildungsstätte für Luftschiffbesatzungen und wurde noch bis 1992 überwiegend militärisch genutzt.

Verkehr
Der Flughafen am Bodensee ist sowohl mit dem Pkw als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Für Autofahrer empfiehlt sich eine Anreise über die B30 oder B31. Vier Parkplätze sorgen für ausreichend Abstellmöglichkeiten. Mit der Station „Friedrichshafen Flughafen“ ist der Airport optimal an den Nahverkehr angebunden und ansonsten auch mit verschiedenen Shuttle-Busssen zu erreichen.

Aktuelle Angebote vom Flughafen Friedrichshafen

Hotline

0991 – 37 41 19 91 38