Flughafen Innsbruck

Knapp eine Millionen Passagier und über 15.000 Flugbewegungen sind für einen Flughafen keine überragenden Zahlen, der Airport Innsbruck überzeugt durch ganz andere Besonderheiten: die Lage im Inntal macht den Flughafen einzigartig und fordert auch von den Piloten besondere Kenntnisse. Ohne Extraausbildung dürfen die Piloten hier nicht landen, da die Anflüge über das Mittelgebirge und die westlichen Kematen, von der Windrichtung stark beeinflusst werden. Nach der Eröffnung des Flughafens im Jahr 1925 wurde die Anlage um einen Tower, einen Luftfrachtterminal, eine Abflughalle und ein Airport-Restaurant erweitert. Alljährlich haben interessierte Fluggäste am „Tag der offenen Tür“ die Möglichkeit, einen ersten Eindruck vom Flughafen zu gewinnen.
Verkehr
Touristen mit Pkw erreichen den Flughafen Inssbruck-Kranebitten über B177 oder die A12 und einen der 1500 Stell- und Parkplätze nutzen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man den Airport mit dem Linienbus, der alle fünfzehn Minuten zwischen dem Innsbrucker Hauptbahnhof und Flughafen verkehrt.

Aktuelle Angebote vom Flughafen Innsbruck

Hotline

0991 – 37 41 19 91 38