Flughafen Warschau

Am größten Airport des deutschen Nachbarlandes werden mehr als die Hälfte aller Personflüge in Polen abgewickelt. Der Flughafen liegt rund elf Kilometer vom Stadtkern entfernt und wird von dem Unternehmen Polish Airports State Enterprise betrieben. Erst 2008 wurde das Terminal 2 eröffnet, dass für kürzere Wartezeiten und schnellere Sicherheitskontrollen sorgen soll. Aus Deutschland bietet die Fluggesellschaft LOT regelmäßig Verbindungen in die wichtigsten polnischen Destinationen an. Der Airport wurde im zweiten Weltkrieg vollständig zerstört, nach dem Wiederaufbau erfreute sich der Airport stetigen Wachstums und soll bis zum Ende des Jahres 2009 auch eine eigene Bahnverbindung zur Wahrschauer Innenstadt erhalten. Da die Passagierzahlen am Frédéric-Chopin-Flughafen in den letzten Jahren kontinuierlich angestiegen und die Kapazitäten des Airports bald ausgereizt sind, soll die Stadt womöglich einen zweiten Flughafen erhalten.

Verkehr

Pkw-Fahrer fahren primär über die Autobahn A2 Berlin-Wahrschau in die polnische Hauptstadt. Nachdem nach 600 Kilometern Fahrt die polnische Hauptstadt erreicht wurde, führt Hauptstraße Zwirki-I-Wigury direkt zum Flughafen. Bei einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Berlin-Warszawa-Express zu empfehlen.

Hotline

0991 – 37 41 19 91 38