Malindi

Malindi ist der älteste Küstenort Kenias und wurde schon früh touristisch erschlossen. Die kleine Stadt liegt malerisch am Indischen Ozean, an der Nordküste Afrikas. Besonders interessante Sehenswürdigkeiten sind die, aus dem 14. Jahrhundert stammende, Ruinenstadt Gedi und der Malindi Marine National Park, mit einer fantastischen Unterwasserwelt und hübschen Korallenriffen.
Malindis Stadtkern ist zwar noch recht ursprünglich geprägt, jedoch verdrängen moderne Hotels, Ferienanlagen, Einkaufszentrum, Bars, Restaurants und Diskotheken. Der schönste Strand ist der Driftwood Beach, hier lässt es sich herrlich Plantschen und Sonnenbaden. Bereits Ernest Hemingway verbrachte einige Reisen in Malindi.
Besonders die Italiener lieben die afrikanische Küstenstadt, das macht sich auch an den Hotelnamen und Restaurants im Zentrum bemerkbar.

Hotline

0991 – 37 41 19 91 38