Campos

Spektakuläre Sehenswürdigkeiten darf man im 6300 Einwohner zählenden Campos nicht erwarten, doch wer ein ursprüngliches mallorquinisches Dorf sucht, ist in dem hübschen Ort im Südosten der Insel genau richtig. Bis heute spielt vor allen Dingen die Landwirtschaft eine wichtige Rolle, Blickfänge sind neben der schlichten, klassizistische Kirche Sant Julià (Innenraum besichtigen!), die Wehrtürme und Windmühlen der Umgebung. Im Gemeindegebiet liegt zudem die einzige Thermalquelle der Insel, die Banys de Sant Joan de sa Font Santa.

Hotline

0991 – 37 41 19 91 38